Anschrift

Rangau Reisen Matthias Steinmetz GmbH

Gewerbestr. 24

90556 Cadolzburg

Tel.: 09103 462

Kontakt

Reisebedingungen

Vertragsbedingungen Mietomnibus

Rangau Reisen Matthias Steinmetz GmbH

Auszug aus unserer Firmenchronik

1966- Historische Busse von Rangau Reisen GmbH

1966- Historische Busse von Rangau Reisen GmbH

1969- Historische Busse von Rangau Reisen GmbH

1972- Historische Busse von Rangau Reisen GmbH

1977- Historische Busse von Rangau Reisen GmbH

1978 - Historische Busse von Rangau Reisen GmbH

1981 - Historische Busse von Rangau Reisen GmbH

1981 - Historische Busse von Rangau ReisenGmbH

1991 - Historische Busse von Rangau Reisen GmbH

1991 - Historische Busse von Rangau Reisen GmbH

15. Mai 1966: Firmengründung der Firma Rangau-Reisen durch Friedrich Steinmetz in Cadolzburg. Ziel des Unternehmens ist die gewerbliche Personenbeförderung mit Kraftomnibussen im Mietomnibus- und Ausflugsverkehr.

Ab 1968 verstärktes Engagement im öffentlichen Linienverkehr.

Rangau-Reisen wird 1968 Mitglied beim Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmen e.V. (LBO).

1970: Neubau einer Omnibushalle für zwei Omnibusse in Cadolzburg.

15. Dezember 1977: Friedrich Steinmetz legt die Prüfung für den Berufskraftfahrer im Personenverkehr bei der Industrie- und Handelskammer in Nürnberg mit Erfolg ab.

Der Firmeninhaber erhält für 15- bzw. 25-jährige Firmenführung vom LBO Auszeichnungen mit Urkunden in Silber und Gold.

Am 27. September 1987 startet der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg mit einem einheitlichen Fahrkartensortiment für alle öffentlichen Verkehrsmittel. Die Firma Rangau-Reisen ist mit Ihrem öffentlichen Linienverkehr ebenfalls mit dabei.

2. November 1988: Friedrich Steinmetz wird für 4 Millionen unfallfrei gefahrene Kilometer im Personenverkehr und für hervorragende Leistungen im Straßenverkehr seitens des LBO und des Bundesverbandes Deutscher Omnibusunternehmer (BDO) mit dem Internationalen Diplom und in Genf mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

 

1990: Bau einer Omnibushalle für sechs Omnibusse im neu angelegten Gewerbegebiet Schwadermühle in Cadolzburg.

29. November 1994: Matthias Steinmetz (Sohn des Firmengründers) legt die Prüfung für den Straßenpersonenverkehr mit Omnibussen bei der Industrie- und Handelskammer in Nürnberg mit Erfolg ab.

18. Dezember 1995: Die Firma Rangau-Reisen ist Gründungsmitglied der Gesellschaft Privater Verkehrsunternehmen im VGN (GBRmbH) in Nürnberg.

29. Februar 1996: Matthias Steinmetz erhält Einzelprokura im Unternehmen seines Vaters.

28. September 1999: Matthias Steinmetz legt die Meisterprüfung im Kraftfahrzeug-Techniker-Handwerk bei der Handwerkskammer in Nürnberg mit Erfolg ab.

Im Jahre 2000: Neubau einer Werkstatthalle mit Grube, Bremsenprüfstand und Büroräumen.

1. Februar 2000: Matthias Steinmetz gründet die Firma Kfz-Technik Matthias Steinmetz in Cadolzburg. Schwerpunkt der Firma ist die Wartung und Reparatur von Lastkraftwagen und Kraftomnibussen.

 

23. Juni 2000: Matthias Steinmetz wird für besondere Leistungen, die er im Rahmen der Meisterprüfung erbracht hat, mit dem Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung ausgezeichnet.

11. Dezember 2008: Übergabe des Omnibusbetriebes von Friedrich Steinmetz an seinen Sohn und Umbenennung in Rangau-Reisen Matthias Steinmetz GmbH.

Im Linien-, Ausflugs- und Reiseverkehr werden moderne Omnibusse eingesetzt. Die Firma Rangau-Reisen Matthias Steinmetz GmbH beschäftigt insgesamt acht Mitarbeiter, wobei im Personenverkehr nur geschulte Kraftomnibusfahrer eingesetzt werden.

Impressum | Datenschutz